Home

NEU PER SOFORT AUCH OSTEOPATHIE!

Wir möchten alle, dass unsere Hunde möglichst gesund und glücklich alt werden dürfen. Gezielte Physioterhapie kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Lebensqualität des Hundes massiv zu verbessern. Dazu kann nicht nur reaktiv, also als Reaktion auf eine vorhandenes Leiden, sondern auch proaktiv, also bevor Probleme wirklich entstehen, viel beigetragen werden. Folgende Komponenten beinhaltet die Hundephysiotherapie:


Schmerzlinderung

Muskelaufbau

Verhinderung von alters- oder krankheitsbedingtem Muskelabbau

Detonisierung von hypertoner Muskulatur, Lösen von Verklebungen

Erhalt und /oder Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit

prä- und postoperative Betreuung, schnellerer Genesungsverlauf nach Operationen

Welpen- und Junghundetraining Koordination, Geschicklichkeit, Balance, Verletzungsrisiko senken durch bessere eigene Körperwahrnehmung des Hundes

Warm up und Cool Down bei Sporthunden / Regenerationsbehandlungen nach Wettkämpfen

Check up zur frühzeitigen Erkennung von sich anbahnenden muskulären Problemen, Gelenkseinschränkungen etc.

Lebensqualitätsverbesserung beim geriatrischen Hund